2012-10 – Arbeiterkammer Plösslgasse [2], Wien – Innenraum

Branche Architektur:
Nachtragsarbeit für die Innenraumgestaltung, um mit Hilfe einer Lichtanalyse die Wirkung von transparenten Beton (Litracon) zu simulieren.
Die Fassade wurde nochmals überarbeitet und etwas filigraner gestaltet, um das Gebäude „leichter“ erscheinen zu lassen. Es wechselt sich jeweils eine Säule aus Vollbeton mit einer Säule aus transparentem Beton ab, wodurch  die Innenräume im Sommer gut beschattet werden, im Winter jedoch trotzdem viel Licht erhalten.


2012-10-19_AK_Plösselgasse_[2]

Leistungsumfang:

* Datenimport und -Korrekturen
* Modellierung der Einrichtung und Platzierung von Personen
* Materialauswahl und Beleuchtung
* Visualisierung

Realisierung:

Derzeit ist mir kein Realisierungstermin bekannt.